Auf der Karte

1

Nord

1

Das nördliche Tote Meer ist ein Gebiet mit ausgeprägtem internationalem Charakter. Es ist faszinierend in seiner Kombination aus altem Erbe, friedlicher Nachbarschaft zwischen Juden und Arabern und seiner Nähe zur Hauptstadt – Jerusalem. Vom Land der Klöster in der Nähe von Qasr al Yahud bis nach Qumran, von den nördlichen Ufern des Landes am Toten Meer bis zu den Feriendörfern der Kibbuzim verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart zu einem Zauber, der sich nur schwer in Worte fassen lässt.

2

Herz

2

Das Herz des Toten Meeres ist, wie der Name schon sagt, das schlagende Herz des Landes am Toten Meer – der Ort von König David und der unzähligen Quellen, die aus der Erde sprudeln. Diese Region ist bekannt für ihre zahlreichen Naturreservate: Einot Tzukim Reserve und Ein Gedi - die einzige Siedlung der Welt, die als Botanischer Garten geplant ist - und viele andere Attraktionen neben vielfältigen Unterkunftsmöglichkeiten aller Niveaus.

3

Wüste

3
4

Süden

4

Dieser Teil des Landes am Toten Meer ist für seine dominante „Feuer"-Komponente bekannt. Von den Schwefelfelsen in Masada und Sodom bis hin zu den lebendigen Touristen- und Hotelkomplexen in Ein Bokek und Hamei Zohar finden Sie vielfältige Inhalte von großem Interesse. Kulturerbestätten neben Extremsport-Attraktionen, gepflegte Strände und eine neue Promenade, verwöhnende Hotels und Spa-Zentren, Zimmers, Lodges und ländliche Khans sind nur ein Teil dessen, was das südliche Land am Toten Meer zu bieten hat.

Qasr el Yahud North Qumran Heart Ein Gedi Desert Masada Har Amasa Ein Bokek South Sodom Mitspe Shalem Arad
  • Jerusalem

    Ca. eine halbe Stunde vom nördlichen Toten Meer entfernt
  • Tel Aviv

    Ca. eineinhalb Stunden von Arad entfernt
  • Ben-Gurion-Flughafen

    Ca. eineinhalb Stunden von Ein Bokek entfernt
  • Eilat

    Ca. zwei Stunden von Sodom entfernt

תחבורה

Öffentliche Verkehrsmittel

Aus Jerusalem und der Umgebung:

Egged Line Nummer 444, 486

Aus Tel Aviv und dem Zentrum

Egged Line Nummer 421

Aus Be’er Sheva:

Egged Line Nummer 384

Von Eilat aus:

Egged Line Nummer 444

Es wird empfohlen, sich über Änderungen der Betriebszeiten der Linien auf dem Laufenden zu halten auf der offiziellen Website von Egged

Taxis

Yossi Chehanover

Yossi ist ein qualifizierter und professioneller Taxifahrer, ein Mitglied des Kibbuz Ein Gedi

Telefon: 050-4085000

Transfers vom Toten Meer zum Flughafen Ben Gurion, Transfers vom Flughafen Ben Gurion zum Gebiet des Toten Meeres.

Beratung und Transport zu attraktiven touristischen Zentren in der Region um das Tote Meer und im ganzen Land, persönliche Ausrüstung und Pakettransport-Service.

Doron Schwartz

Zuverlässiger und professioneller Taxiservice zu fairen Preisen.

Telefon: 052-8808994

Transport im gesamten Land am Toten Meer und darüber hinaus zu den großen städtischen Zentren.

Transfers vom Flughafen Ben Gurion zum Toten Meer und umgekehrt.

Mit dem Auto

Um von Jerusalem/Tel Aviv in den Norden des Toten Meeres zu gelangen:

Fahren Sie auf der Route 1, biegen Sie an der Beit Ha’Arava-Kreuzung rechts auf die Route 90 ab.

Um in den Süden des Toten Meeres zu gelangen, nehmen Sie die Route 6 oder 4:

 Fahren Sie bis zur Shoket-Kreuzung, biegen Sie rechts auf die Route 31 ab und fahren Sie bis zur Zohar-Kreuzung.

Von dort aus können Sie die Siedlungen Kikar Sodom oder Ein Bokek sowie die nördliche Region des Toten Meeres erreichen.

Nach Kikar Sodom – Biegen Sie rechts ab auf die Route 90, Richtung Süden.

Nach Ein Bokek und zum nördlichen Toten Meer – fahren Sie weiter geradeaus auf der Route 90, Richtung Norden.

 Anfahrt aus Eilat:

 Fahren Sie auf der Route 90 bis zur Zohar Junction, biegen Sie rechts ab und fahren Sie weiter auf der Route 90